M's Carservice
Ihr Meisterbetrieb für Fahrwerktechnik und Achsvermessung

Die Fahrwerkseinstellung


Umgangssprachlich auch Achsvermessung oder Spureinstellung genannt. 

Bei einer verstellten Achsgeometrie liegen die Reifen nicht optimal auf der Fahrbahn und verursachen eine ungleichmäßige Abnutzung der Reifen, sowie einen erhöhten Benzinverbrauch.

Eine regelmäßige Achsvermessung sorgt für MEHR SICHERHEIT, MEHR FAHRKOMFORT und mindert DEN VERSCHLEIß. 




Die Radlasteinstellung 

Wir sind im Besitz einer modernen 4-Punkt Radlastwaage. Durch diese lassen sich Gewindefahrwerke professionell einstellen und abstimmen. Meistens werden Gewindefahrwerke mit dem 'Meterstab' eingestellt, das ist keine sichere Methode und nur für die grobe Einstellung von Vorteil. Da in der Automobilindustrie viel mit 'Wurfpassungen' gefertigt wird, gleicht kein Blechteil wie z. B. ein Kotflügel dem anderen. Das bedeutet die 'Meterstabeinstellung' gleicht NIE links oder rechts.

Was versteht man unter einer Radlasteinstellung? 

Stell Dir vor Du sitzt auf einem Stuhl dessen Bein kürzer ist als die anderen 3, was passiert? 
Richtig der Stuhl wackelt, er steht instabil. Um dies an Deinem Fahrzeug zu vermeiden sollte jedes mit einem Gewindefahrwerk aufgewertetem Fahrzeug auf der Radlastwaage abgestimmt und eingestellt werden. Damit Du die gesamten Vorteile Deines Gewindefahrwerkes genießen kannst.